annamaria    

Nach meiner 3 jährigen Lehre in Klagenfurt und der bestandenen LAP, bin ich wieder in meine Heimat zurückgekehrt.

Bei verschiedenen Friseurbetrieben sammelte ich Praxis Erfahrung.

Dazwischen hatte ich drei mal Babypause, und nach der Karenz meines dritten Kindes beschloss ich mich selbstständig zu machen.

Da ich die Unternehmerprüfung bereits hatte, eröffnete ich 2007 meinen Salon in Lavamünd, den ich bis zur Hochwasserkatastrophe am 5.11.2012 mit Liebe führte.
Da der Schaden zu groß war, um ein weiteres Mal zu investieren, beschloss ich mobil weiter zu machen.

Um meine Kinder trotzdem weiter und besser unterstützen zu können, und um nicht ständig außer Haus zu sein, richtete ich mir zusätzlich einen Raum als Friseurstudio zu Hause ein.